Weltpolitik

Berlin-Anschlag: Festgenommener ist nicht der Täter

Der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere geht bei dem Lkw-Attentat auf einen Berliner Weihnachtsmarkt eindeutig von einem Anschlag aus. Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen nahe der Gedächtniskirche sind mindestens zwölf Menschen getötet worden. Rund 50 Menschen wurden verletzt, viele von ihnen lebensgefährlich.

"Wir haben den falschen Mann", zitierte die deutsche Tageszeitung "Die Welt" am Dienstag aus nicht näher genannten "ranghohen Sicherheitskreisen". "Der wahre Täter ist noch bewaffnet auf freiem Fuß und kann neuen Schaden anrichten", hieß es weiter.

Liveblog zum Anschlag von Berlin

 

Liveticker

Keine neueren Meldungen verfügbar

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.11.2018 um 10:10 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/berlin-anschlag-festgenommener-ist-nicht-der-taeter-593944

Schlagzeilen