Weltpolitik

Bobi Wine - er ist Ugandas Stimme des Wandels

Als Popstar singt Bobi Wine von der Freiheit. Nun forderte der Hoffnungsträger der Jugend Ugandas Diktator an der Wahlurne heraus.

Zeigte sich nach der Stimmabgabe kämpferisch: Bobi Wine, der mit bürgerlichem Namen Robert Kyagulanyi heißt. SN/AFP
Zeigte sich nach der Stimmabgabe kämpferisch: Bobi Wine, der mit bürgerlichem Namen Robert Kyagulanyi heißt.

"Sie mögen Tränengas haben, aber wir haben Gott auf unserer Seite", ruft Bobi Wine mit erhobener Faust - und die Menge jubelt. Der 38-jährige Oppositionspolitiker und Popmusiker versteht es, vor allem junge Ugander hinter sich zu versammeln. Bei der Präsidentschaftswahl am Donnerstag sahen Beobachter ihn als "größte Gefahr" für den autokratisch regierenden Präsidenten Yoweri Museveni, der seit 35 Jahren im Amt ist. Doch hat die Opposition Chancen gegen dessen Waffenarsenal? Angriffe mit Tränengas und willkürliche Festnahmen stehen an der Tagesordnung. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 12:17 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/bobi-wine-er-ist-ugandas-stimme-des-wandels-98354026