Boris Johnson steht mit dem Rücken zur Wand

Krisenzeiten sind nichts für Showstars und Schaumschläger.

Autorenbild
Er macht aus allem eine Show: Boris Johnson am 26. Oktober in der Cafeteria des Royal Berkshire NHS Hospital in Reading im Westen Londons. SN/AFP
Er macht aus allem eine Show: Boris Johnson am 26. Oktober in der Cafeteria des Royal Berkshire NHS Hospital in Reading im Westen Londons.

In Boris Johnsons Kernrevier England gerät die Pandemie außer Kontrolle. Das renommierte Imperial College London veröffentlichte neue Zahlen. Demnach infizieren sich in England beinahe 100.000 Menschen täglich. Die Rate verdoppelt sich derzeit alle neun Tage. Betroffen sind jede Region und jede Altersgruppe. Bislang wurden mehr als 46.000 Tote gezählt.


In Yorkshire im meistbetroffenen Norden Englands ist eine von 37 Personen mit Corona angesteckt. Doch der Süden holt mit großen Schritten auf.

Während in den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 09:20 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/boris-johnson-steht-mit-dem-ruecken-zur-wand-94864453