Weltpolitik

Brexit birgt schon jetzt politischen Sprengstoff für Nordirland

Auch abseits der Frage zur irisch-nordirischen Grenze vertieft die Brexit-Debatte die vorhandenen Gräben.

Symbolbild. SN/APA/AFP/TOLGA AKMEN
Symbolbild.

Mehr als 3500 Tote und Zehntausende Verletzte hat der über Jahrzehnte dauernde Nordirland-Konflikt gefordert. Mit dem Karfreitagsabkommen wurde er 1998 offiziell beendet. 20 Jahre später sind die Gräben zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland aber noch immer tief. Noch immer ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.12.2019 um 06:45 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/brexit-birgt-schon-jetzt-politischen-sprengstoff-fuer-nordirland-64081225