Weltpolitik

Brexit: Bitte erst später

Die Uhr tickt: Es war Tag neun vor dem Brexit, als Theresa May in Brüssel um eine Verschiebung des Austrittsdatums bat. Um Mitternacht gab es eine Einigung.

Heftiges Ringen um den Brexit: Die britische Regierungschefin Theresa May wird von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker begrüßt. SN/AP
Heftiges Ringen um den Brexit: Die britische Regierungschefin Theresa May wird von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker begrüßt.

Abwarten und Tee trinken - das ist immer weniger eine Option. Als am Donnerstag um 15 Uhr die 27 Staats- und Regierungschefs der EU in Brüssel mit der britischen Regierungschefin Theresa May zusammenkamen, stand man bei Tag neun vor einem ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.10.2019 um 01:33 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/brexit-bitte-erst-spaeter-67606600