Weltpolitik

CDU: Duell statt Dreikampf

Der CDU-Parteitag bringt vor allem ein Duell zwischen Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz um das Amt des Parteichefs.

Die Kandidaten (von links): Friedrich Merz, Jens Spahn und Annegret Kramp-Karrenbauer.  SN/AP
Die Kandidaten (von links): Friedrich Merz, Jens Spahn und Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich vor der mit Spannung erwarteten Kampfabstimmung über ihre Nachfolge als CDU-Vorsitzende gelassen gezeigt. Auf die 1001 Delegierten des heute, Freitag, beginnenden Parteitags in Hamburg "kommt natürlich eine wichtige Aufgabe zu, um auch die Weichen für die zukünftige Führungsmannschaft zu stellen", sagte Merkel am Donnerstag am Tagungsort. "Das ist Demokratie pur, wenn Auswahl besteht."

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 10.12.2018 um 12:34 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/cdu-duell-statt-dreikampf-62113801