Weltpolitik

China weist Kritik zurück

Die Führung in Peking hat zum internationalen Zusammenhalt im Kampf gegen das Virus aufgerufen.

Chinas Präsident Xi Jinping lässt sich nicht in die Karten blicken. SN/AP
Chinas Präsident Xi Jinping lässt sich nicht in die Karten blicken.

"Es ist unerlässlich, dass sich alle Länder zusammenschließen, um die Epidemie zu bekämpfen und den Krieg zu gewinnen", sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, am Freitag vor Reportern. Vorwürfe, Peking habe das Ausmaß der Epidemie im Land verschleiert, wies er zurück. "Es hat nie eine Vertuschung gegeben, und wir werden nie eine Vertuschung zulassen", sagte er.

Am Vortag hatte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den Umgang Pekings mit dem Virusausbruch infrage gestellt. Macron sagte der "Financial Times" unter anderem, es sei "naiv" zu behaupten, dass Chinas Krisenmanagement besser sei als das anderer Länder. "Es sind offensichtlich Dinge geschehen, von denen wir nichts wissen", sagte er weiter.

Auch aus London kam Kritik: Peking müsse "harte Fragen" zum Ausbruch des neuartigen Coronavirus beantworten, sagte der britische Außenminister Dominic Raab, der vorübergehend die Amtsgeschäfte des an Covid-19 erkrankten Premierministers Boris Johnson übernommen hat. China müsse darlegen, "wie es dazu kam und wieso es nicht früher gestoppt werden konnte".

Damit wächst der internationale Druck auf die chinesische Regierung, die sich in der Coronakrise bereits scharfer Kritik der USA ausgesetzt sieht. Washington hatte Peking vorgeworfen, zu spät über den Ausbruch des neuen Erregers informiert zu haben.

Am Freitag atten die Behörden der zentralchinesischen Stadt Wuhan die Zahl der Todesfälle überraschend um die Hälfte nach oben korrigiert. Demnach starben in Wuhan 3.869 Menschen, in ganz China waren es 4.632. Wegen der raschen Ausbreitung des Virus seien zu Beginn nicht alle Todesfälle erfasst worden, sagte der Ministeriumssprecher nun. Deshalb sei die Zahl am Freitag korrigiert worden.

Quelle: SN, Afp

Aufgerufen am 27.11.2020 um 09:12 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/china-weist-kritik-zurueck-86357956

Kommentare

Schlagzeilen