Weltpolitik

Chris Wallace - die kritischste Stimme von Fox News

Chris Wallace hat vergangene Nacht das erste Fernsehduell zwischen Trump und Biden moderiert. Er ist einer der wenigen Journalisten bei dem Pro-Republikaner-Sender Fox News, vor denen der US-Präsident zittert.

Das Verhältnis zwischen dem amerikanischen Sender Fox News und US-Präsident Donald Trump erinnert an das Henne-Ei-Problem. Man weiß nie, was zuerst da war: Fox News' tendenziöse Berichterstattung oder Trumps Meinung? Sie gleichen einander, man möchte fast sagen, wie ein Ei dem anderen.

Darum schien es auf den ersten Blick für Trump eine gute Nachricht, als vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass die erste Fernsehdebatte zwischen dem Präsidenten und seinem Herausforderer Joe Biden, die vergangene Nacht in Cleveland stattfand, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 01:17 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/chris-wallace-die-kritischste-stimme-von-fox-news-93505477