Weltpolitik

Clinton gegen Trump: Video-Highlights der ersten TV-Debatte

Es war ein historisches Duell, und es hatte eine überraschend klare Siegerin: Hillary Clinton hat die erste TV-Debatte der Präsidentschaftskandidaten in den USA gegen ihren Konkurrenten Donald Trump für sich entschieden.

Nach einer teils hitzig geführten, mehr als 90 Minuten langen Debatte wirkte Clinton für die meisten Beobachter abgeklärter und inhaltlich besser vorbereitet.

Trump machte einen teils aggressiven und oftmals atemlosen Eindruck, als er die Fragen von Moderator Lester Holt beantwortete, öfter fiel er Clinton ins Wort.

Clinton gab sich meist gelassen und versuchte, mit Argumenten zu überzeugen. Häufig reagierte die frühere First Lady auf Trumps Anwürfe belustigt. Eine erste CNN-Blitzumfrage sah Clinton daher auch mit 62 Prozent vorne, nur für 27 Prozent agierte Trump besser.

Die Debatte in der Hofstra University in Hempstead (New York) wurde auf mehreren US-Fernsehsendern sowie via Twitter und YouTube weltweit als Livestream im Internet übertragen. Bis zu 100 Millionen Zuschauer wurden erwartet.

Das Fernsehduell gilt als eines der größten politischen TV-Ereignisse der vergangenen Jahre. Umstritten ist jedoch nach wie vor, wie groß der Einfluss von TV-Debatten auf den Wahlausgang ist.

Fakten-Check bei Donald Trump

"

Trump über den Irak-Krieg

"

Hillary Clinton kritisiert Trump

"

Clinton: "Trump lebt in seiner eigenen Realität"

"

Trump fordert "Law and Order"

"

Clinton: "Trump glaubt, Klimawandel ist ein Schwindel der Chinesen"

"

Trump über seine Steuern und Clintons E-Mails

"

Clinton über die E-Mail-Affäre

"

Hier gibt es die gesamte Debatte:

"

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.11.2018 um 11:22 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/clinton-gegen-trump-video-highlights-der-ersten-tv-debatte-1027657

Schlagzeilen