Weltpolitik

Corona? Welches Corona?

Der amerikanische Präsident spielt die Gefahren der neuen Infektionskrankhiet herunter. Er kann vor den Wahlen im November keine Kritik brauchen.

Donald Trump sieht eine Verschwörung.  SN/AP
Donald Trump sieht eine Verschwörung.

Als die Physiotherapeutin einer Klinik in Seattle erste Symptome einer verdächtigen Erkrankung verspürte, versuchte sie, sich auf den Corona-Virus testen zu lassen. Nicht nur, weil sie an einer chronischen Bronchitis leidet und deshalb besonders gefährdet ist, sondern auch wegen der Patienten, mit denen sie täglich arbeitet. Viele von diesen sind über 65 Jahre alt und gehören damit auch einer Risikogruppe an. Zumal der Großraum Seattle mit 30 bestätigten Corona-Fällen ein Zentrum der Krankheit in den USA ist.

In ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 10:32 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/corona-welches-corona-84470242