Weltpolitik

Das wird kein Spaziergang für Donald Trump

Aber ein Jahr vor den Präsidentschaftswahlen kann über deren Ausgang nur spekuliert werden.

US-Präsident Donald Trump vertieft die Spaltung in Amerika.  SN/AP
US-Präsident Donald Trump vertieft die Spaltung in Amerika.

Ein schwebendes Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump, kein gesetzter Präsidentschaftskandidat bei den Demokraten und eine tiefer denn je gespaltene Nation - diese Faktoren beschreiben die Ausgangslage vor einem Wahljahr, dessen Verlauf so ungewiss bleibt wie das Ergebnis. Analysten schrecken davor zurück, bei so vielen beweglichen Teilen eine Vorhersage zu treffen.

Niemand weiß, welche Dynamik ein Impeachment Trumps im Kongress entfalten wird. In jüngsten Umfragen spricht sich eine knappe Mehrheit der Amerikaner für eine Entfernung Trumps aus dem Amt aus. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2022 um 05:31 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/das-wird-kein-spaziergang-fuer-donald-trump-78656224