Weltpolitik

"Der Boris", die Frauen und ein Jubel-Parteitag

Die Tories schwören sich in Manchester bedingungslos auf den Brexit ein. Und sehen über Boris Johnsons Schwächen hinweg.

Der britische Premier will die Basis mobilisieren. SN/APA/AFP/BEN STANSALL
Der britische Premier will die Basis mobilisieren.

Als Boris Johnson durch die Bar des Midland-Hotels in Manchester eilt, wird er von einem dumpfen Dröhnen begleitet. Die überwiegend männlichen Gäste, die sich an ihrem Glas Bier festhalten, röhren Zustimmung. Einige recken ihre Fäuste in die Höhe, andere nicken Johnson verschwörerisch zu. Der schaut kaum nach rechts und links, rennt vielmehr durch den großen Raum. Und dann ist er auch schon wieder weg, nächster Termin vor jauchzenden Anhängern. Empfänge, Diskussionsrunden, Reden - auf dem Parteitag der Konservativen muss die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 12:37 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/der-boris-die-frauen-und-ein-jubel-parteitag-76999153