Weltpolitik

Der Brexit und die Augen von Frau May

Eine britische Englischlehrerin und ein österreichischer Journalist, beide sind SN-Leserinnen und -Lesern bestens bekannt. In dieser Ehe wird viel diskutiert über das Ausscheiden der Briten aus der EU. Wir durften kurz mithören.

Angeregte Gespräche bei einem Tee, der natürlich im Häferl serviert wird. Auf die traditionelle Milch wurde jedoch verzichtet ... SN/Robert Ratzer
Angeregte Gespräche bei einem Tee, der natürlich im Häferl serviert wird. Auf die traditionelle Milch wurde jedoch verzichtet ...

Auf einen Tee bei Joanne Edwards und Viktor Hermann. Sie ist Britin, er ist Österreicher. Und sie sind miteinander verheiratet. Draußen verdeckt der dichte Schneefall den sonst freien Blick auf den Untersberg. Wir reden über den Brexit, das typisch Britische ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 15.12.2019 um 10:21 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/der-brexit-und-die-augen-von-frau-may-63859939