Weltpolitik

Der Papst feiert Ostern allein

Lachen als Auferstehung? Auch das ist eine Möglichkeit. Im Vatikan zeigt mach sich kreativ.

Franziskus ist Risikofall Nummer 1 im Vatikan. SN/AP
Franziskus ist Risikofall Nummer 1 im Vatikan.

Der Papst, am Karfreitag einsam auf dem verlassenen Petersplatz. Beim Kolosseum findet unter normalen Umständen der Kreuzweg statt, Tausende schauen zu. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Der Papst ist Ostern so gut wie allein. Zwei kleine Gruppen schreiten die Kreuzweg-Stationen auf dem Petersplatz ab. Franziskus steht vor der Kirche. Was er angesichts dieses Anblicks wohl denkt?

Einsam feierte Franziskus schon Ende März eine Andacht auf dem Petersplatz. Auch am Palmsonntag im Petersdom herrschte genug Raum. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 06:06 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/der-papst-feiert-ostern-allein-86062339