Weltpolitik

Der Präsident auf Lebenszeit tritt zurück

Nursultan Nasarbajew beherrschte und prägte 30 Jahre lang den Ölstaat Kasachstan. Jetzt zieht er sich zurück. Mit Einschränkungen.

Ein Abschied vom Amt, nicht von der Macht: Nursultan Nasarbajew.  SN/AP
Ein Abschied vom Amt, nicht von der Macht: Nursultan Nasarbajew.

Sein Gesicht ist ernst, der Raum bläulich ausgeleuchtet. "Ich habe eine für mich nicht einfache Entscheidung getroffen", sagte Nursultan Nasarbajew am Dienstag im kasachischen Fernsehen, "ich werde vom Posten des Präsidenten Kasachstans zurücktreten."

Es ist eine überraschende Ankündigung ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 06.07.2020 um 05:45 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/der-praesident-auf-lebenszeit-tritt-zurueck-67503433