Weltpolitik

Der schwedische Patient

Schweden wollte seinen eigenen Weg durch die Coronakrise gehen. Nun hat das Land pro Kopf mehr Todesopfer als Frankreich und nähert sich Italien. Eine Ärztin aus Stockholm erzählt, wie sie Patienten abweisen musste.

Hinter Anna Westman liegen harte Wochen. "Da hätte ich nicht in einem ruhigen Raum sitzen können, so wie jetzt, und mit Ihnen telefonieren." Die Ärztin arbeitet im Danderyds-Krankenhaus in Stockholm auf der Covidstation. Es ging nicht nur darum, zu entscheiden, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 12.08.2020 um 09:39 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/der-schwedische-patient-89404354