Weltpolitik

Der Ton beim Brexit wird rauer

Brüssel lehnt es ab, den britischen Austrittsvertrag aufzuschnüren. Genau das aber verlangen die Premierministerin und das Unterhaus in London.

Für die Brexit-Gegner in Großbritannien ist die Lösung im großen Chaos rund um den EU-Austritt klar: Wir sollten bleiben, sagen sie. SN/APA/AFP/TOLGA AKMEN
Für die Brexit-Gegner in Großbritannien ist die Lösung im großen Chaos rund um den EU-Austritt klar: Wir sollten bleiben, sagen sie.

Die jüngste Abstimmung am Dienstagabend in London über den EU-Austritt Großbritanniens hat nichts verändert: Aus Brüsseler Sicht ist weiterhin unklar, wie die britische Premierministerin Theresa May doch noch einen geordneten Brexit durch das britische Parlament bringen will. Klar ist bisher nur, dass die Forderung des britischen Parlaments, das Austrittsabkommen aufzuschnüren, von EU-Seite klar abgelehnt wird. Und dass an der Notfalllösung zur Vermeidung einer neuen Grenze zwischen der britischen Provinz Nordirland und Irland nicht gerüttelt wird.

Genau das aber ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 07:02 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/der-ton-beim-brexit-wird-rauer-64948291