Weltpolitik

Die Helden und die Versager im Weißen Haus

Vor zehn Jahren trat Barack Obama sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten an. Er zählt heute zu den zehn erfolgreichsten US-Präsidenten der Geschichte. Sein Nachfolger Donald Trump dagegen liegt abgeschlagen auf dem letzten Platz. Wer im Weißen Haus zur Ikone wurde - und wer sich als unfähig erwiesen hat.

 SN/APA (Archiv/AFP)/ALEX EDELMAN

Barack Obama muss sich um seinen Ruf als Ex-Präsident keine Sorgen machen. Er zählt zehn Jahre nach seinem Amtsantritt am 20. Jänner 2009 in der Reihe der US-Präsidenten zu den Besten. Sein Nachfolger Donald Trump dagegen liegt abgeschlagen ganz am ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 01.06.2020 um 10:20 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/die-helden-und-die-versager-im-weissen-haus-64245952