Weltpolitik

Die Lichtgestalt Salvini verliert an Glanz

Trotz Korruptionsvorwürfen und Angriffen des Koalitionspartners dürfte seine Lega stärkste Partei in Italien werden.

Lega-Chef Matteo Salvini muss zunehmend Angriffe abwehren.   SN/AP
Lega-Chef Matteo Salvini muss zunehmend Angriffe abwehren.

Matteo Salvini weht der Wind schärfer ins Gesicht. Monatelang galt der italienische Innenminister als unangefochtene Lichtgestalt der Rechtspopulisten. In Italien regt sich nun sichtbarer Widerstand. Salvini war in den vergangenen Tagen auf Wahlkampftour in Süditalien unterwegs, in Neapel, Foggia und ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 12:57 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/die-lichtgestalt-salvini-verliert-an-glanz-70382299