Weltpolitik

Die NATO sichert ihre Grenzen

Ein Angriff Wladimir Putins auf das Territorium der westlichen Verteidigungsallianz würde einen Flächenbrand auslösen.

Die NATO ist ein Verteidigungsbündnis aus 30 Demokratien. SN/APA (dpa)/MAURIZIO GAMBARINI
Die NATO ist ein Verteidigungsbündnis aus 30 Demokratien.

Gegen vier Uhr früh erklärte Russlands Präsident Wladimir Putin die Jahrzehnte des Friedens in Europa für beendet. In einer Fernsehansprache verkündete er eine "militärische Operation" in der Ukraine zum "Schutz Russlands". Er greife das Nachbarland zur "Selbstverteidigung" an, wolle es aber nicht besetzen.

Das wäre auch äußerst problematisch. Die Ukraine ist fast so groß wie Polen und Deutschland zusammen und zählt rund 44 Millionen Menschen. Dagegen erscheinen selbst 190.000 russische Soldaten dürftig. Der 69-jährige Kremlherrscher betonte, er wolle ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 06:32 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/die-nato-sichert-ihre-grenzen-117550249