Weltpolitik

Die Ölreichen sind künftig arm dran

Wenn das Öl nicht mehr alles zählt in der globalen Ökonomie wie bisher, müssen die Petrostaaten umsteuern. Stellen sie ihre Wirtschaft nicht auf andere Beine, droht ihnen der Niedergang.

Kronprinz Mohammed bin Salman will Saudi-Arabien modernisieren. Gelingt das? SN/AP
Kronprinz Mohammed bin Salman will Saudi-Arabien modernisieren. Gelingt das?

Für die Petrostaaten der Welt beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Irgendwann, in einigen Jahrzehnten, dürfte das Ölzeitalter definitiv zu Ende sein, weil die Vorkommen zur Neige gehen. Schon viel früher aber wird die Nachfrage nach Kohle, Öl und Gas ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 05:26 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/die-oelreichen-sind-kuenftig-arm-dran-73558081