Weltpolitik

Die Parteispitze der SPD kann aufatmen

Mit einer klaren Zweidrittelmehrheit haben die Parteimitglieder den Weg frei gemacht für eine erneute Große Koalition in Deutschland.

Sichtlich erleichtert: die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles. SN/AP
Sichtlich erleichtert: die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles.

Vermutlich am 14. März wird Angela Merkel zum vierten - und wohl auch zum letzten - Mal zur deutschen Bundeskanzlerin gewählt werden. Nach fast einem halben Jahr hat Deutschland demnächst wieder eine Regierung, mit einer deutlichen Zweidrittelmehrheit hat die SPD in ihrer Mitgliederbefragung den Weg frei gemacht.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 23.06.2018 um 04:31 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/die-parteispitze-der-spd-kann-aufatmen-24976648