Weltpolitik

Die USA legen den Endspurt zum Wahltag hin

Chaos könnte ausbrechen, wenn das Wahlergebnis nicht deutlich genug ausfällt.

Land der begrenzten Möglichkeiten . . . SN/wizany
Land der begrenzten Möglichkeiten . . .

Donald Trump versuchte bis zuletzt, sich heiß umkämpfte Bundesstaaten zu sichern. Am Montag tauchte er gleich in vier dieser Staaten auf: in North Carolina, Pennsylvania, Wisconsin und Michigan. Er beendete den Wahlkampf am selben Ort wie 2016: in Grand Rapids, Michigan.

Sein Herausforderer Joe Biden konzentrierte sich auf Ohio und Pennsylvania - inklusive Auftritt von Lady Gaga.

Im ganzen Land gibt es außerhalb des Trump-Lagers eine große Befürchtung: Der amtierende Präsident könnte sich noch vor Ende ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 02:51 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/die-usa-legen-den-endspurt-zum-wahltag-hin-95056402