Weltpolitik

Die Zeit ist reif für die EU-Militärunion

Bis Ende des Jahres soll die engere Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik stehen. Österreich wird dabei sein, hat Verteidigungsminister Doskozil klargestellt.

Deutschlands Verteidigungsministerin Ursula Van der Lyen umgeben von ihren Amtskollegen beim Minister-Treffen in Tallinn. SN/AP
Deutschlands Verteidigungsministerin Ursula Van der Lyen umgeben von ihren Amtskollegen beim Minister-Treffen in Tallinn.

Es kommt selten vor, dass die EU-Verteidigungsminister bei ihren Treffen eine Übung abhalten: Am Donnerstag haben die Ressortchefs erstmals selbst die Abwehr einer Cyber-Attacke auf eine EU-Mission durchgespielt. Estland, das derzeit den EU-Vorsitz führt, hat die Übung auf die Tagesordnung des Verteidigungsministertreffens in Tallinn gesetzt. Das kleine Baltenland gehört in der EU zu den Vorreitern bei der Digitalisierung, war wiederholt Ziel von Cyber-Angriffen und will das Bewusstsein für diese Bedrohung stärken.

Doch nicht nur gegen die Attacken aus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 11:17 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/die-zeit-ist-reif-fuer-die-eu-militaerunion-17186521