Weltpolitik

Donald Trump lässt sich jetzt doch testen

Der amerikanische Präsident ruft den nationalen Notstand aus. Nach einem lockeren Treffen in seinem Golfclub ist auch er beunruhigt.

Am 7. März in Trump Golfresort in Florida (v. li.): Trump, Fabio Wajngarten und Jair Bolsonaro.  SN/APA/AFP/BRAZILIAN PRESIDENCY/ALAN SANTOS
Am 7. März in Trump Golfresort in Florida (v. li.): Trump, Fabio Wajngarten und Jair Bolsonaro.

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat wie sein amerikanischer Amtskollege Donald Trump einen sehr eigenen Blick auf das Weltgeschehen. Nach der Leugnung der Erderwärmung hielt Bolsonaro bis vor wenigen Tagen auch die Coronapandemie für eine "kleine Krise" und für eine "Fantasie", die von den Medien weltweit verbreitet werde. Demonstrativ locker dinierte Bolsonaro vor wenigen Tagen mit Donald Trump in dessen Privatclub Mar-a-Lago in Florida. Die beiden spielten Golf, Trump schüttelte viele Hände. Die Botschaft war klar: Coronakrise? Nicht bei uns.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 10:12 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/donald-trump-laesst-sich-jetzt-doch-testen-84808120