Weltpolitik

Doskozil verspricht Jordanien Einsatz für mehr EU-Hilfe

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) will sich für mehr Hilfe Europas im stark vom syrischen Bürgerkrieg betroffenen Nachbarland Jordanien einsetzen. Er wolle die Bitte der Jordanier nach mehr Einsatz der EU "nach Brüssel weitertragen", sagte Doskozil am Mittwoch bei einem Kurzbesuch in der jordanischen Hauptstadt Amman.

Doskozil verspricht Jordanien Einsatz für mehr EU-Hilfe SN/APA (Bundesheer)/PUSCH
Doskozil traf jordanischen Regierungschef Hani al-Mulki.

Doskozil traf in Amman den jordanischen Regierungschef Hani al-Mulki und führende Vertreter des Militärs. Mit diesen habe er über die weiterhin instabile Lage in der Region und die Schwierigkeiten bei der Versorgung von rund 1,5 Millionen syrischen Flüchtlingen in Jordanien gesprochen, sagte er.

Der jordanische Regierungschef habe von seinen Befürchtungen berichtet, dass sich nach der Befreiung der syrischen Stadt Aleppo und der irakischen Metropole Mosul die Kämpfe verlagerten und "die Flüchtlingsströme mehr werden", sagte Doskozil. "Diese Region ist schon sehr stark belastet, daher ist es wichtig, dass man diese Staaten vor Ort unterstützt."

Nach den offiziellen Treffen besuchte der Verteidigungsminister eine Schule für Flüchtlinge und sozial benachteiligte jordanische Kinder des Kinderhilfswerks Meci in der jordanischen Hauptstadt. Das Bundesheer übergibt dieser Tage 10.000 Kleidungsstücke an jordanische Hilfsorganisationen, die von der Volkshilfe und dem Arbeiter-Samariter-Bund in Österreich gesammelt und von zwei Herkules-Maschinen nach Jordanien gebracht wurden.

"Wenn man in die Kindergesichter blickt, da gibt es solche, die offensichtlich nicht viel zu lachen haben", sagte Doskozil nach Besichtigung der Schule. Er wolle auch in Zukunft ähnliche Hilfsaktionen unterstützen, etwa für Schulmaterial für Flüchtlingskinder im Frühjahr.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:55 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/doskozil-verspricht-jordanien-einsatz-fuer-mehr-eu-hilfe-608077

Schlagzeilen