Weltpolitik

Drei Angreiferinnen in Polizeiwache in Kenia getötet

In der kenianischen Hafenstadt Mombasa sind drei Frauen getötet worden, die offenbar einen schweren Anschlag in einer Polizeiwache verüben wollten. Wie die örtliche Polizei am Sonntag mitteilte, trug eine von ihnen eine Sprengstoffweste, die jedoch nicht explodierte. Die Polizei ging von einem "terroristischen" Hintergrund aus.

Die Frauen seien in die Polizeiwache gekommen und hätten behauptet, ein gestohlenes Telefon melden zu wollen, sagte der Polizeichef des Bezirks Mombasa, Peterson Maelo, vor Journalisten am Tatort. Eine von ihnen habe dann eine Brandbombe geworfen, während die anderen beiden mit Messern auf zwei Beamte losgegangen seien.

"Alle drei Angreiferinnen wurden erschossen und die beiden angegriffenen Polizisten wurden ins Krankenhaus eingeliefert", sagte Maelo. Es habe sich offenbar um einen "Terrorangriff" gehandelt. Nach Angaben von Polizeisprecher Charles Owino wurden zwei der drei Angreiferinnen identifiziert, sie seien Kenianerinnen aus Mombasa. Eine der beiden sei die Anführerin. Sie habe eine Sprengstoffweste getragen, diese aber nicht mehr zünden können, weil sie umgehend niedergeschossen wurde.

Dem Sprecher zufolge durchsuchte die Polizei das Haus der mutmaßlichen Anführerin und nahm dort drei mutmaßliche Komplizinnen fest. Es handle sich um Flüchtlinge aus Somalia. Sie seien in Gewahrsam genommen worden und würden der Polizei bei den Ermittlungen helfen.

Ein Augenzeuge namens Saumu sagte, die Angreiferinnen hätten "Gott ist groß" gerufen. Eine von ihnen habe "etwas auf die Polizisten geworfen". Er sei daraufhin weggerannt. In Kenia hat die somalische Islamistengruppe Al-Shabaab mehrere Attentate verübt. Im Jahr 2013 wurden bei einem Anschlag auf ein Einkaufszentrum in der Hauptstadt Nairobi mindestens 67 Menschen getötet. Bei einem Angriff auf die Universität der Stadt Garissa wurden im vergangenen Jahr 148 Menschen getötet.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:08 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/drei-angreiferinnen-in-polizeiwache-in-kenia-getoetet-1074355

Schlagzeilen