Weltpolitik

Ein Septembertag im Leben eines Piloten

Vor fünfzehn Jahren hielt die Welt inne. Die meisten Menschen starrten auf einen Fernseher und verfolgten mit, wie zwei Flugzeuge in die Türme des World Trade Center rasten. Christian Riedel saß in einem Cockpit mit Ziel USA.

Der 11. September 2001 bedeutet für den Piloten Christian Riedel eine Zeitenwende. Danach war in seinem Job nichts mehr wie vorher.

SN: Es war 8.45 Uhr in New York, als das erste Flugzeug den Nordturm des World Trade ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.08.2019 um 04:48 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/ein-septembertag-im-leben-eines-piloten-1079893