Weltpolitik

Erdog˘ans Willkürsystem endlich entronnen

Die in der Türkei wegen Terrorvorwürfen angeklagte deutsche Journalistin Meşale Tolu darf das Land verlassen.

Ausreisesperre aufgehoben: Die Journalistin Meşale Tolu atmet auf.  SN/AP
Ausreisesperre aufgehoben: Die Journalistin Meşale Tolu atmet auf.

Sieben Monate saß die deutsche Journalistin und Übersetzerin Meşale Tolu wegen Terrorvorwürfen in türkischer Untersuchungshaft, zeitweilig mit ihrem kleinen Sohn. Im Dezember 2017 wurde sie entlassen. Jetzt hat ein türkisches Gericht auch die Ausreisesperre gegen die in Ulm geborene und aufgewachsene Deutsche aufgehoben. Damit kann die 34-Jährige nach Deutschland zurückkehren. Beobachter spekulieren über einen Zusammenhang mit dem Besuch des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdoğan Ende September in Berlin.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.10.2018 um 04:50 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/erdogans-willkuersystem-endlich-entronnen-39026182