Weltpolitik

Erfolg für "Rettet die Bienen"

Die Initiatoren des Volksbegehrens Artenschutz jubeln: Die bayerische Regierung will den Gesetzesentwurf im Landtag annehmen. Warum diese Entscheidung überraschend kam.

Symbolbild. SN/stock.adobe.com
Symbolbild.

Das größte Volksbegehren in der Geschichte Bayerns steht kurz vor dem Ziel: Die Staatsregierung unter Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte am Dienstag an, den Gesetzesentwurf zum Artenschutz im Landtag anzunehmen - und zwar vollumfänglich. "Es ist ein Sieg der Vernunft", jubelt die Initiatorin des Volksbegehrens "Rettet die Bienen", Agnes Becker von der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP).

Knapp zwei Monate ist es her, dass 1,7 Millionen Menschen in Bayern ihre Unterstützung für das Gesetzesvorhaben gezeigt haben. Das sind mehr als ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 03:09 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/erfolg-fuer-rettet-die-bienen-68304682