Weltpolitik

EU-Bildungskommissar zutiefst besorgt über Pisa-Studie

Der EU-Bildungskommissar Tibor Navracsic hat sich "zutiefst besorgt" über die Ergebnisse der jüngsten PISA-Studie gezeigt. "Die soziale Kluft im Bildungssystem wird immer größer", sieht Navracsic die Ursache für das schlechte Abschneiden der EU-Staaten.

EU-Bildungskommissar zutiefst besorgt über Pisa-Studie SN/APA/ROBERT JAEGER
Aktuelle Pisa-Studie offenbart soziale Kluft im Bildungssystem.

Um dem Trend Einhalt zu gebieten, seien im Rahmen des aktuellen Jugendpakets der EU-Kommission Maßnahmen angedacht, die etwa eine verbesserte Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten ermöglicht, sagte der ungarische Kommissar am Mittwoch der APA. Im Laufe des kommenden Jahres sollen sie umgesetzt werden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:06 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/eu-bildungskommissar-zutiefst-besorgt-ueber-pisa-studie-817528

Schlagzeilen