Weltpolitik

EU-Parlament: Lunacek zur Vizepräsidentin gewählt

Die grüne Delegationsleiterin Ulrike Lunacek ist am Mittwoch neuerlich zu einer der 14 Vizepräsidenten des EU-Parlaments gewählt worden. Sie erhielt 441 Stimmen. Die Hürde lag bei 310 Stimmen - die absolute Mehrheit von gültigen 618 abgegebenen Stimmen.

Lunacek musste lange auf Bestätigung warten.  SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Lunacek musste lange auf Bestätigung warten.

Außerdem wurden Ioan Mircea Pascu von den Sozialdemokraten (517 Stimmen), Dimitrios Papadimoulis von den Linken (469 Stimmen) sowie der liberale Abgeordnete Alexander Graf Lambsdorff (393 Stimmen) zu Vizepräsidenten gewählt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 12:16 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/eu-parlament-lunacek-zur-vizepraesidentin-gewaehlt-518707

Schlagzeilen