Weltpolitik

Finnland, Frauenland!

In Finnland haben seit den letzten Wahlen junge Frauen das Sagen. Während sich der Rest der Welt verwundert die Augen reibt, finden die Finnen selbst das kaum der Rede wert.

Sanna Marin ist finnische Ministerpräsidentin, mit ihren 34 Jahren ist sie die jüngste amtierende Regierungschefin der Welt - und ihre vier Koalitionsparteien werden ebenfalls von Frauen geführt. Wie das möglich wurde, erklärt Johanna Kantola, Professorin für Gender-Studies, also Geschlechterforschung, an der Universität Tampere im Süden Finnlands.

Ist Finnland das Paradies für Frauen? Johanna Kantola: Das kommt ganz darauf an, wo du hinschaust. Es gibt viele Bereiche, wo es Frauen sehr, sehr gut geht. Zum Beispiel in der Politik. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.01.2021 um 02:50 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/finnland-frauenland-84473899