Weltpolitik

Finnland testet bedingungsloses Grundeinkommen

Ab Jänner 2017 erhalten 2000 zufällig ausgewählte arbeitslose Finnen zwei Jahre lang ein bedingungsloses Grundeinkommen. Die Regierung will damit das Verhalten der Empfänger untersuchen.

Finnland testet bedingungsloses Grundeinkommen SN/thomas hödlmoser
Ein Blick auf Helsinki: Werden hier die Wogen hochgehen?

Es könnte den Sozialstaat und gängige Prinzipien vom Fördern und Fordern grundlegend umkrempeln. In der Schweiz ist die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen im Juni bei einem Volksentscheid gescheitert. Unbeirrt davon wollen die Finnen mit ihrer Version im Jänner 2017 ernst ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.08.2019 um 07:22 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/finnland-testet-bedingungsloses-grundeinkommen-1015849