Weltpolitik

Flüchtlingszahlen auf der Mittelmeerroute stabil

Über die zentrale Mittelmeerroute kommen nach Angaben der EU-Kommission nicht mehr Migranten und Flüchtlinge nach Europa als im Vorjahr . Bisher seien es etwa 90.000 Menschen gewesen, sagte eine Sprecherin der Brüsseler Behörde am Freitag. Das entspreche in etwa den Zahlen für denselben Vorjahreszeitraum.

Staaten entlang der Westbalkanroute hatten Anfang März ihre Grenzen für Flüchtlinge und Migranten ohne gültige Visa und Reisedokumente geschlossen. Die Balkanroute hatte zuerst vor allem Menschen aus Syrien, dem Irak und Afghanistan genutzt.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 11:07 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/fluechtlingszahlen-auf-der-mittelmeerroute-stabil-1187332

Schlagzeilen