Weltpolitik

Frankreich zur Aufnahme von 20 "Alan Kurdi"-Migranten bereit

Frankreich ist zur Aufnahme von 20 der 62 Migranten bereit, die sich seit neun Tagen an Bord des Rettungsschiffes "Alan Kurdi" der deutschen NGO "Sea-Eye" befinden. Dies berichtete der französische Innenminister Christophe Castaner laut Medienangaben. Das Schiff wartet unweit von Malta auf Anweisungen zum Einlaufen in einen sicheren Hafen.

Alan Kurdi weiter auf der Suche nach einem Hafen SN/APA (Archiv/AFP)/JAIME REINA
Alan Kurdi weiter auf der Suche nach einem Hafen

Wie bereits bei Migranten an Bord anderer Rettungsschiffe in den vergangenen Monaten sei Frankreich zur Aufnahme schutzbedürftiger Menschen bereit, so Castaner. Am Donnerstag hatte die EU-Kommission bekanntgegeben, dass einige EU-Länder zur Aufnahme der "Alan Kurdi"-Migranten bereit seien.

Die "Alan Kurdi" hatte vor neun Tagen die Migranten vor der libyschen Küste gerettet. Seitdem sucht das Schiff einen sicheren Hafen. Italien hat die Einfahrt verwehrt und sieht Deutschland in der Pflicht, weil das Schiff unter deutscher Flagge fährt. Auch Malta wollte das Schiff bisher nicht anlegen lassen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.10.2020 um 09:18 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/frankreich-zur-aufnahme-von-20-alan-kurdi-migranten-bereit-68690929

Kommentare

Schlagzeilen