Weltpolitik

Frankreichs Botschafter in Wien: "Brüssel ist nur eine der Hauptstädte"

Frankreich will während seiner EU-Ratspräsidentschaft ab Jänner die Macht Europas stärken. Diese ergebe sich aus den Fähigkeiten aller Länder zusammen, sagt Gilles Pécout, der französische Botschafter in Wien.

Eine Priorität wird die Frage nach der Zugehörigkeit zu Europa sein.  SN/AP
Eine Priorität wird die Frage nach der Zugehörigkeit zu Europa sein.

Seit September 2020 ist Gilles Pécout als französischer Botschafter in Wien. Dem ehemaligen Direktor der Akademien und der Universitäten von Paris ist es ein Anliegen, die kulturellen und wissenschaftlichen Beziehungen der beiden Länder anzukurbeln. Das deckt sich auch mit einem Schwerpunkt der französischen Ratspräsidentschaft, in der aber vor allem der Klimaschutz die Agenda bestimmen wird.

Wie zufrieden ist Frankreich mit den Ergebnissen der Klimakonferenz von Glasgow? Gilles Pécout: Wir sind überzeugt, dass es eines der wichtigsten Treffen nach ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 02:09 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/frankreichs-botschafter-in-wien-bruessel-ist-nur-eine-der-hauptstaedte-112839667