Weltpolitik

Frau Bürgermeister oder Frau Bürgermeisterin?

Auch in Frankreich tobt ein Streit über gendergerechte Sprache und inklusive Schreibweise.

Ist eine französische Schriftstellerin wie ihr männlicher Kollege ein "auteur" oder gehört ein weibliches -e als Endung dazu, was sie zur "auteure" machen würde? Bei der Aussprache hört man im Französischen keinen Unterschied, erkennbar ist er aber im Schriftlichen - und so bleibt das Grundsatzproblem. Ist eine Bürgermeisterin als "Madame le maire" anzusprechen, also mit dem männlichen Artikel "le", oder hat man "Madame la maire" aus ihr zu machen? Zweiteres hat die Gelehrteninstitution Académie française kürzlich gutgeheißen und tatsächlich wird ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2022 um 07:30 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/frau-buergermeister-oder-frau-buergermeisterin-115469983