Weltpolitik

Für den Libanon werden Syrien-Flüchtlinge zu einer Last

Da die Wirtschaftslage schlecht ist, sind die Vertriebenen immer öfter offener Feindseligkeit im Exilland ausgesetzt.

An eine Rückkehr ist für die meisten geflohenen Syrer immer noch nicht zu denken. SN/anadolu agency
An eine Rückkehr ist für die meisten geflohenen Syrer immer noch nicht zu denken.

Die Transparente im libanesischen Wintersportort Faraya sind drastisch: "Ausländischen Arbeitern und ihren Familien ist es untersagt, zu allen Tages- und Nachtzeiten auf unseren Straßen herumzulungern." Gemeint sind die 1,3 Millionen syrischen Bürgerkriegsflüchtlinge, die in den vergangenen acht Jahren in den ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.07.2020 um 06:31 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/fuer-den-libanon-werden-syrien-fluechtlinge-zu-einer-last-73152889