Weltpolitik

Für die Ministerin bietet sich ein Fluchtweg nach oben

Ursula von der Leyen ging als Quereinsteigerin in die Politik. Das war erst 2001.

Ursula von der Leyen ist die Kandidatin für die Spitze der Europäischen Kommission.  SN/ap
Ursula von der Leyen ist die Kandidatin für die Spitze der Europäischen Kommission.

Außerhalb Deutschlands ist sie wenig bekannt - und das ist vielleicht gut so. Denn in Berlin scheint Ursula von der Leyen (60) am Tiefpunkt ihrer politischen Karriere. Seit sechs Jahren Verteidigungsministerin geriet sie zunehmend in Bedrängnis. Millionenteure Beraterverträge der schwächelnden ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.08.2019 um 11:28 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/fuer-die-ministerin-bietet-sich-ein-fluchtweg-nach-oben-72950962