Weltpolitik

Gambias Parlament hob Ausnahmezustand wieder auf

Nach der Entmachtung von Präsident Yahya Jammeh hat das Parlament in Gambia den von ihm verhängten Ausnahmezustand wieder aufgehoben. Jammeh hatte den Notstand vergangene Woche angeordnet, um sich trotz seiner Wahlniederlage vom Dezember weiter im Amt zu halten. Er floh am Wochenende ins Exil, nachdem eine afrikanische Eingreiftruppe den Machtwechsel zu erzwingen gedroht hatte.

Jammeh befindet sich nun im Exil.  SN/APA (AFP)/TOM MIHALEK
Jammeh befindet sich nun im Exil.

Der neue Präsident Adama Barrow hielt sich aus Sicherheitsgründen noch im Senegal auf, wollte aber schon bald nach Gambia zurückkehren. Jammeh hatte das kleine westafrikanische Land mit seinen knapp zwei Millionen Einwohnern 22 Jahre lang mit harter Hand regiert.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 08:01 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/gambias-parlament-hob-ausnahmezustand-wieder-auf-499183

Schlagzeilen