Weltpolitik

Geheime Aufnahmen: Salvini hat Ibiza-Moment

Ein Audiomitschnitt belastet den italienischen Innenminister: Es besteht der Verdacht, dass Salvinis Partei eine millionenschwere illegale Wahlkampfhilfe aus Moskau erhalten hat.

Der italienische Innenminister Matteo Salvini dementierte die Vorwürfe vor dem Parlament in Rom.  SN/AP
Der italienische Innenminister Matteo Salvini dementierte die Vorwürfe vor dem Parlament in Rom.

Es sind ungeheuerliche Vorwürfe, mit denen Italiens Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini am Mittwoch konfrontiert wurde. Eine Woche ist es her, dass der russische Präsident Wladimir Putin in Rom zu Besuch war. In einem Gespräch mit der italienische Zeitung "Corriere ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.07.2019 um 12:09 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/geheime-aufnahmen-salvini-hat-ibiza-moment-73294273