Weltpolitik

Geldverschwendung: Grüne US-Uniformen für afghanische Wüste

Die US-Regierung hat im vergangenen Jahrzehnt über 28 Millionen Dollar für waldgrüne Tarnkleidung afghanischer Soldaten verschwendet, die überwiegend in Wüstenregionen eingesetzt sind. Wie aus einem am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichten Bericht hervorgeht, kaufte das US-Verteidigungsministerium die Uniformen für die afghanischen Soldaten.

Nach dem Bericht der Spezialinspekteure des US-Senats für den Wiederaufbau in Afghanistan (SIGAR) könnten die falschen Farben die Soldaten in Afghanistan bei ihren Einsätzen gefährden, da sie ein klar erkennbares Ziel für den Feind darstellten. Afghanistan hat nur knapp 2,1 Prozent Waldanteil. Das Pentagon kündigte an, in Zukunft Alternativen zu prüfen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 11.12.2018 um 01:45 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/geldverschwendung-gruene-us-uniformen-fuer-afghanische-wueste-12481165

Schlagzeilen