Weltpolitik

Gesucht wird ein Exit vom Chaos-Brexit

In Brüssel geht das Rätselraten weiter, wie Großbritanniens Austritt aus der EU doch noch geordnet erledigt werden kann.

Premierministerin Theresa May ist derzeit ratlos. SN/AP
Premierministerin Theresa May ist derzeit ratlos.

Die "Financial Times" ist sich schon sicher: "Sowohl Brüssel als auch Whitehall glauben, dass es nur noch darum geht, wann der Brexit verschoben wird und nicht mehr ob." Die renommierte britische Tageszeitung war am Donnerstag eine von vielen, die spekuliert, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 07.07.2020 um 05:38 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/gesucht-wird-ein-exit-vom-chaos-brexit-64252543