Weltpolitik

Giorgia Meloni - der neue Stern an Italiens politischem Himmel

Die nationalkonservative Giorgia Meloni hat mit ihrer Partei Brüder Italiens die Lega von Matteo Salvini überholt.

Giorgia Meloni bei einer Protestaktion gegen die italienische Regierung im Juli.  SN/TIZIANA FABI / AFP / picturedesk
Giorgia Meloni bei einer Protestaktion gegen die italienische Regierung im Juli.

Die Geschwindigkeit, mit der italienische Wähler ihre Gunst verteilen, ist atemberaubend. Einen Sommer lang machte sich zuletzt Matteo Salvini, Chef der rechten Lega und ehemaliger Innenminister, Hoffnung auf "die ganze Macht" im Land. Inzwischen erstrahlt aber ein neuer Stern am Himmel der römischen Politik. Es ist der von Giorgia Meloni, 43 Jahre alt. Die einzige Frau, die in Italien eine sichtbar im Parlament vertretene Partei führt.

Fratelli d'Italia (FdI) ist der Name ihrer Bewegung, der der ersten Strophe ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.09.2022 um 09:41 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/giorgia-meloni-der-neue-stern-an-italiens-politischem-himmel-94148698