Weltpolitik

Greta Thunberg - der Politstar mit den Zöpfen darf noch nicht einmal wählen

"Greta" ist ein Faktor in der europäischen Politik geworden. Die junge Schwedin ist das Gesicht der Klimaschutz-Generation. Und Gaststar im EU-Parlament.

Greta Thunberg ist Vertreterin der Klimaschutz-Generation. SN/APA/AFP/FREDERICK FLORIN
Greta Thunberg ist Vertreterin der Klimaschutz-Generation.

Am Dienstag trifft sie EU-Parlamentarier, am Mittwoch den Papst. Und am Donnerstag? Donald Trump? Nein, mit dem US-Präsidenten hat die 16-jährige Greta Thunberg noch keinen Termin. Sie wüsste auch gar nicht, was sie ihm sagen sollte, wie sie in einem Interview mit einem italienischen TV-Sender bekannte. "Mit ihm funktionieren die Dinge nicht", sagte die schwedische Schülerin und Klimaaktivistin. Vorerst also keine Reise nach Washington.

Im EU-Parlament funktionieren die Dinge. Als Greta Thunberg am Nachmittag im Umweltausschuss ihre Rede ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2021 um 12:42 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/greta-thunberg-der-politstar-mit-den-zoepfen-darf-noch-nicht-einmal-waehlen-68899162