Weltpolitik

Griechenland: Krawalle in Camps

In den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln Chios und Lesbos bleibt die Lage gespannt. In der Nacht auf Freitag kam es im "Hotspot" von Chios zu Krawallen, bei denen vier Menschen verletzt wurden. Der Athener Tageszeitung "Kathimerini" zufolge randalierte eine Gruppe algerischer Migranten. 15 Personen wurden festgenommen. Die Inseln in der Ostägäis beherbergen mittlerweile fast 14.000 Flüchtlinge. Von Donnerstag auf Freitag setzten erneut 241 Menschen illegal von der Türkei über.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 15.11.2018 um 06:28 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/griechenland-krawalle-in-camps-1036870

Schlagzeilen