Weltpolitik

Griechenland will neue Flüchtlingsunterkünfte bauen

Griechenland baut nach Angaben aus Regierungskreisen wegen der Überfüllung in den Flüchtlingsunterkünften zahlreiche neue Einrichtungen. Diese sollten je 1.000 Menschen aufnehmen und hochwertiger und dauerhafter als die bestehenden sein, sagte der Insider am Mittwoch. Parallel dazu sollten Asylanträge schneller bearbeitet werden.

Griechenland will neue Flüchtlingsunterkünfte bauen SN/APA (AFP)/ANGELOS TZORTZINIS
Die Lager sind seit langem überfüllt.

Nach Regierungsangaben sind auf fünf griechischen Inseln im Moment mehr als 10.700 Flüchtlinge in Einrichtungen untergebracht, die eigentlich nur für 7.450 gedacht waren. "Wir haben viele Probleme auf den Inseln", sagte der Insider. Unter den Menschen wachse die Ernüchterung.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 19.09.2018 um 11:41 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/griechenland-will-neue-fluechtlingsunterkuenfte-bauen-1149130

Schlagzeilen