Weltpolitik

Havanna-Syndrom: CIA berief Leiter des Wien-Büros ab

Nach Kritik am Umgang mit vermehrten Fällen des sogenannten "Havanna-Syndroms" in der US-Botschaft in Wien hat der US-Geheimdienst CIA den Leiter seines Büros in der Bundeshauptstadt abberufen. Die Antwort des hochrangigen Diplomaten auf den starken Anstieg der Vorfälle in Zusammenhang mit der mysteriösen Erkrankung sei unzureichend gewesen, berichtete die Zeitung "Washington Post" am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf Insiderkreise.

Nach Kritik an Havanna-Syndrom-Fällen SN/APA/AFP/SAUL LOEB
Nach Kritik an Havanna-Syndrom-Fällen

Aufgerufen am 20.01.2022 um 03:36 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/havanna-syndrom-cia-berief-leiter-des-wien-bueros-ab-109922023

Kommentare

Schlagzeilen