Weltpolitik

Hinweise auf Polonium-Vergiftung Arafats

Ein Schweizer Labor hatte persönliche Gegenstände untersucht, die Arafat vor seinem Tod im November 2004 benützt oder getragen hatte. Dabei wurden erhöhte Werte des radioaktiven Stoffes Polonium-210 festgestellt.

Hinweise auf Polonium-Vergiftung Arafats SN/apa (epa)
Polonium-210 von Labor nachgewiesen.

Israel weist jede Verantwortung für den Tod des Friedensnobelpreisträgers zurück, der die beiden letzten Jahre seines Lebens in Isolation in seinem vom israelischen Militär umstellten Amtssitz in Ramallah verbringen musste.

Der arabische Nachrichtensender Al-Jazeera ließ Kleidungsstücke und andere Gegenstände, die Arafat in den Tagen vor seinem Tod benützt oder getragen hatte, von einem Labor in der Schweiz untersuchen. Das auf Strahlenschutz und medizinische Anwendungen spezialisierte "Institut de radiophysique" in Lausanne stellte erhöhte Werte des radioaktiven Stoffes Polonium-210 fest. Mit diesem Gift war 2006 in London der russische Ex-Geheimdienstagent und Regimekritiker Alexander Litwinenko getötet worden.

Das schweizerische Institut erklärte, eine abschließende Beurteilung der Todesursache sei aber nur durch eine Untersuchung der sterblichen Überreste Arafats möglich. Dessen Nachfolger Abbas stimme unter der Bedingung zu, dass die Witwe und der Neffe, Ex-Außenminister Nasser al-Kidwa, keine Einwände hätten, sagte Tawfik Tirawi, Chef der palästinensischen Untersuchungskommission zum Tod Arafats. Es gebe keine religiösen oder politischen Gründe, die gegen eine weitergehende Untersuchung sprechen würden.

Arafat war im Herbst 2004 in seinem von der israelischen Armee belagerten Hauptquartier in Ramallah erkrankt. Da sich sein Zustand schnell verschlechterte, wurde er auf Drängen Frankreichs in das Militärkrankenhaus im Süden von Paris gebracht, wo er am 11. November 2004 im Alter von 75 Jahren starb.

Quelle: Apa/Dpa/Ag.

Aufgerufen am 10.12.2018 um 08:15 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/hinweise-auf-polonium-vergiftung-arafats-5962867

Schlagzeilen